Krankenhaussuche - Kategorien

Die Krankenhaussuche gibt Auskunft über die Krankenhäuser

Auch bei allen Krankenhäusern, die nicht in dem Verzeichnis enthalten sind, empfehlen wir Ihnen, sich mit der DKV vor Aufnahme in Verbindung zu setzen.

Kategorien:

A - Krankenhäuser, die am DKV-Card-Verfahren teilnehmen
Bei Aufnahme legen Sie der Krankenhausverwaltung Ihre DKV-Card vor. Diese wird die DKV über Ihre Aufnahme informieren und - sofern und soweit Versicherungsschutz besteht - die Krankenhausleistungen direkt mit der DKV abrechnen. Aus der Karte ergibt sich der Leistungsumfang. Eine Vorleistung (Vorschusszahlung) muß nicht erbracht werden.

B - Inländische Kliniken ohne DKV-Card-Verfahren
Der Leistungsanspruch hängt vom gewählten Tarif ab oder ist an eine schriftliche Leistungszusage vor Behandlungsbeginn gebunden. Es empfiehlt sich die frühzeitige Kontaktaufnahme mit der DKV.

C -  Krankenhäuser mit Vereinbarungen
Das Krankenhaus klärt die Leistungspflicht bei einem stationären Aufenthalt direkt mit der DKV. Sie zahlen die entstandenen Kosten nur dann, wenn und soweit die DKV keine Leistungen zusagen kann.

D - Krankenhäuser, die von der SANA-Kliniken GmbH betrieben werden
Die SANA-Kliniken GmbH wird ausschließlich von Unternehmen der privaten Krankenversicherung getragen und verfolgt als oberstes Ziel die Erreichung höchstmöglicher Qualität einer patientenorientierten Versorgung nach humanitären und wissenschaftlichen Gesichtspunkten zu vertretbaren Kosten.  Bitte beachten Sie die jeweils zusätzlich angegebenen Kennzeichen.

E - Kliniken für Anschlussheilbehandlungen mit Kooperationsvereinbarungen
Bei Erkrankungen wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs oder nach Herz- und Hüftgelenksoperationen kann es wichtig werden, die Therapie nach dem Krankenhausaufenthalt in einer geeigneten Spezialklinik fortzusetzen. Diese sogenannte Anschlußheilbehandlung dient der endgültigen Genesung. Mit einigen Kliniken, die bestimmte Qualitätsanforderungen erfüllen und zusätzlich besondere Serviceleistungen bieten, hat die DKV Kooperationsvereinbarungen geschlossen. Bei Anschlußheilbehandlungen ist für die Kostenerstattung durch die DKV eine vorherige Leistungszusage erforderlich.