Coronavirus

Aktuelle Fragen und Antworten

Social distancing

Stets aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie hier:

 

Hygienetipps: So schützen Sie sich

Es ist ratsam, die WHO-Empfehlungen für die breite Öffentlichkeit zu befolgen – etwa, wie man sich vor Krankheit schützen kann:

  • Waschen Sie gründlich Ihre Hände, indem Sie diese 20 bis 30 Sekunden rundum einseifen, abspülen und anschließend sorgfältig abtrocknen, um mögliche Krankheitserreger zu entfernen.
  • Bedecken Sie bei Husten oder Niesen Ihren Mund und Ihre Nase mit gebeugtem Ellbogen oder einem Taschentuch. Taschentücher danach sofort wegwerfen und Hände waschen.
  • Vermeiden Sie engen Kontakt mit Personen, die Fieber und Husten haben.
  • Treten Fieber, Husten und Atembeschwerden auf, suchen Sie frühzeitig ärztliche Hilfe und informieren Sie das medizinische Personal über potenzielle vergangene Reisen in entsprechende Regionen.

 

 

Hier bekommen Sie Antworten auf aktuelle Fragen: FAQ rund um das Coronavirus

 

Bestimmt interessiert es Sie, ob z.B. alle durch das Coronavirus (Covid19) entstehenden Kosten über Ihre Krankenversicherung abgedeckt sind. Und auch, welche Folgen unser derzeitiger personeller Engpass für Sie hat. Wir haben hier für Sie Wissenswertes vom Einreichen einer Rechnung bis hin zum Krankenhaustagegeld zusammengestellt:

 

 

Krankheitskostenversicherung (Voll- und Ergänzungsversicherungen)

Wie können Sie Rechnungen einreichen?
Reicht es, eine Rechnung nur einmal zu schicken?
Sind Kosten für Schutzmasken, -anzüge, Desinfektionsmittel oder sonstige Hygieneartikel versichert?
Sind die Kosten für einen Test auf Corona beim (Haus-)Arzt mitversichert?
Sind die Kosten für einen Test auf Corona im Krankenhaus mitversichert?
Müssen Sie nach einem positiven Corona-Test stationär im Krankenhaus aufgenommen werden?
Wer übernimmt die Kosten für die Quarantäne zu Hause? Sind sie mitversichert?
Können Sie sich Medikamente „auf Vorrat“ verordnen lassen?
Sie benötigen ein Hilfsmittel oder Pflegehilfsmittel?
Was passiert, wenn Sie im Ausland sind und wegen der Corona-Epidemie die Grenzverweildauer Ihres Versicherungsschutzes überschritten wird (z. B. wegen Quarantäne)?
Auslandsnotruf DKV: Wie können Sie uns erreichen?

Sie können uns unter unserer 24-Stunden-Notrufnummer erreichen:
+49 221 57 89 40 05

Außerhalb unserer Bürozeiten werden Sie mit unserer Assistance, dem Euro-Center Prag, verbunden – auch per E-Mail unter help@euro-center.com für Sie erreichbar.

 

Stand: 26.3.2020

 

Krankenhaustagegeldversicherung

Befinden Sie sich in stationärer Behandlung im Krankenhaus und haben eine Krankenhaustagegeldversicherung, schicken Sie uns bitte die Kopie des Entlassungsberichtes (erhalten Sie zur Vorlage beim Hausarzt). 

 

Krankentagegeldversicherung

Wann erhalten Sie Krankentagegeld?
Wie hoch ist die Entschädigung des Verdienstausfalls wegen Quarantäne?
Welche Behörden sind zuständig?

 

Pflegeversicherung

Was tun bei Pflegebedürftigkeit? Wo können Sie sich beraten lassen (Pflegeberatung)?
Wie können Sie Pflegeleistungen beantragen?

 

Auslandsreisen

In welche Länder können Sie reisen?

 

Haftungsausschluss
Die Informationen auf der DKV Website sind sorgfältig recherchiert. Eine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Beiträge kann jedoch nicht übernommen werden. Einige Links dieser Website führen zu externen Anbietern. DKV ist nicht für den Inhalt dieser externen Seiten verantwortlich und hat keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalt.

Unsere Angebote für Sie

87523

Zahnzusatzversicherung

Schützen Sie sich vor Zuzahlungen mit einer privaten Zahnzusatzversicherung

Jetzt informieren