So funktioniert die bKV

So funktioniert die bKV

 

bKV steht für betriebliche Krankenversicherung. Dabei handelt es sich um Krankenzusatzversicherungen, die der Arbeitgeber für seine Mitarbeiter abschließt. Sie dienen der privaten Gesundheitsversorgung der kompletten Belegschaft oder von bestimmten Mitarbeitergruppen. Der Arbeitgeber schließt die betriebliche Krankenversicherung ähnlich wie eine betriebliche Altersvorsorge für seine Mitarbeiter ab und übernimmt die Beiträge. Für die Mitarbeiter ist dann der Krankenversicherer der Ansprechpartner in Gesundheitsfragen und im Leistungsfall.

Wie unsere bKV funktioniert? Erfreulich einfach!

 

 

Einfacher Abschluss. Einfach Vertragsführung.


Bei der DKV bKV-versichern in nur 3 Schritten:

  • Arbeitgeber schließt bKV bei DKV ab
  • Arbeitgeber sendet Liste der zu versichernden Mitarbeiter (mit deren Einverständnis) an DKV
  • Mitarbeiter erhalten von DKV ein Begrüßungsschreiben mit Beschreibung des Versicherungsschutzes

Arztrechnungen: Senden die Mitarbeiter direkt an die DKV. Erstattung erfolgt direkt an die Mitarbeiter

Weitere Mitarbeiter versichern oder andere abmelden: Einfach monatlich über die An- und Abmeldeliste