Krankenhauszusatzversicherung

Mit der Krankenhauszusatzversicherung der DKV können Sie die Kassenleistungen umfangreich erweitern. Krankenhaustagegeld, Chefarztbehandlung und ein Einbettzimmer sorgen für erstklassige medizinische Versorgung und angenehmere Genesung.

Bei Fragen zu unserer Krankenhauszusatzversicherung sind wir von 8 - 20 Uhr gerne persönlich für Sie da: 0800 3746 227 (gebührenfreie Rufnummer).

Kundenbewertungen

4,7 / 5

Bewertung für Stationäre Zusatzversicherung

Mittelwert aus 2.107 Bewertungen

1Geburtsjahr angeben

Um den genauen Beitrag zu berechnen, benötigen wir Ihr Geburtsjahr.

Bitte wählen Sie zuerst Ihr Geburtsjahr.

Unser Tipp
2Tarife vergleichen Basis Komfort Premium Plus
Krankenhaustagegeld Ein-/Zweibettzimmer (optional Krankenhaustagegeld) Ein-/Zweibettzimmer und Chefarzt (optional Krankenhaustagegeld + Top-Experten)
Beitrag pro Monat

 

0,00 €

 

0,00 €

 

0,00 €
> Mehr Informationen > Mehr Informationen > Mehr Informationen

Leistungen

Krankenhaustagegeld

Oft sind es die vielen kleinen Dinge, die ins Geld gehen. Die Benzinkosten für den täglichen Besuch der Familie oder Anschaffungskosten für Bekleidung.

1- oder 2-Bett-Zimmer

Sichern Sie sich eine angenehme Genesung im ruhigen Ein- oder Zweibettzimmer.

-
Chefarztbehandlung

Erstklassige medizinische Versorgung mit einer Chefarztbehandlung. Auch über die Höchstsätze der Gebührenordnung für Ärzte hinaus.

- -
  •  
Flexible Beitragsgestaltung

Sie zahlen in jungen Jahren weniger und im Alter einen höheren Beitrag.

- -

Plus-Leistungen

Top-Experten-Vermittlung
  • Bei bestimmten schweren Erkrankungen
  • Termin innerhalb von fünf Werktagen (Mo.-Fr.) in Deutschland
  • 500 € Aufwandspauschale
- -
  •  
Basis Komfort Premium Plus
Beitrag pro Monat

 

0,00 €

 

0,00 €

 

0,00 €
> Mehr Informationen > Mehr Informationen > Mehr Informationen
Online abschließen Online abschließen Online abschließen

Um den genauen Beitrag zu berechnen, benötigen wir Ihr Geburtsjahr.

Bitte wählen Sie zuerst Ihr Geburtsjahr.

Fragen und Antworten (FAQs) zur Krankenhauszusatzversicherung

Benötige ich in jungen Jahren schon eine Krankenhauszusatzversicherung?

Insgesamt kamen 17 Millionen GKV-Versicherte im Jahr 2015 in ein deutsches Krankenhaus. Das ist fast jeder vierte gesetzlich Versicherte. Jeder zwölfte Erwachsene hat pro Jahr einen Unfall, davon endet jeder Fünfte im Krankenhaus. Neun Tage lang dauert dabei die Behandlung von Unfallopfern im Durchschnitt. Ein Krankenhausaufenthalt muss dabei nicht zwingend eine Erscheinung des Alters sein. Ob Sportverletzung, Blinddarmentzündung oder auch positive Anlässe wie die Geburt eines Kindes - auch bei jungen Menschen kann ein Krankenhausaufenthalt notwendig werden. Besonders häufig ereignen sich schwere Unfälle zu Hause – die Hälfte davon bei Männern unter 50 Jahren. Der Abschluss einer Krankenhauszusatzversicherung ist also insbesondere auch in jungen Jahren sinnvoll. Auch weil der Krankenversicherungsbeitrag umso günstiger ist, je früher Sie die Krankenhauszusatzversicherung abschließen.

Kann ich Leistungen, wie z.B. Chefarztbehandlung, nicht auch selbst zahlen?

Einige Krankenhäuser bieten diese Möglichkeit. Allerdings sind die Kosten im Vergleich zum Krankenversicherungsbeitrag sehr hoch. 8 Tage Chefarztbehandlung kosten beispielsweise in der Regel ca. 2.400 Euro, 8 Tage Zweibettzimmer zum Beispiel über 300 Euro.

Kann ich die Tarife Komfort und Premium auch ohne Krankenhaustagegeld abschließen?

Ja das ist möglich. Überlegen Sie sich aber gut, ob Sie auf diese finanzielle Unterstützung verzichten möchten. Oft sind es die vielen kleinen Extras, die ins Geld gehen. Die Gebühren im Krankenhaus für das Telefon und den Fernseher, Anschaffungskosten für Bekleidung oder die Benzinkosten für den täglichen Besuch der Familie. Auch stellt das Krankenhaus 10 Euro pro Tag (für die ersten 28 Krankenhausaufenthaltstage im Jahr) in Rechnung. Mit dem Krankenhaustagegeld können Sie diese finanzielle Zusatzbelastung auffangen.

Wie funktioniert die flexible Beitragsgestaltung?

Mit der flexiblen Beitragsgestaltung zahlen Sie bis zum 44. Lebensjahr einen geringeren Beitrag, der von Jahr zu Jahr stetig ansteigt. Ab dem 44. Lebensjahr folgt ein zusätzlicher Beitragssprung. Ohne flexibler Beitragsgestaltung zahlen Sie einen konstanten jedoch höheren Beitrag. Vergleichen Sie die Beiträge mit unserer Beitragsberechnung.

Für welche Erkrankungen gilt die Top-Experten-Vermittlung?

Die Top-Experten-Vermittlung gilt für bestimmte schwere Erkrankungen, bei denen eine TOP-Experten-Einschätzung besonders hilfreich ist. Bis zum 20. Lebensjahr für angeborene Fehlbildungen, bösartige Tumorerkrankungen, chronische körperliche Erkrankungen wie Rheuma sowie Komplikationen nach Unfallverletzungen und ab dem 20. Lebensjahr für bösartige Tumorerkrankungen, Herzerkrankungen, Erkrankungen der Wirbelsäule mit Beeinträchtigung von Nerven, Erkrankungen und Verletzungen des Knie- und Schultergelenks.

Wie beantrage ich eine Zusatzversicherung bei der DKV?

Unser Erklärfilm zeigt, wie die Beantragung einer Zusatzversicherung abläuft.

Zum Erklärfilm