Pflege / Pflegebedürftigkeit und Pflegeleistungen

Pflegebedürftigkeit und Pflegeleistungen

Nutzung rund um die Uhr
Ortsunabhängig
Vereinfachte Antragsstellung

Um Leistungen der Pflegeversicherung zu erhalten, muss zunächst eine Pflegebedürftigkeit festgestellt und ein Pflegegrad beantragt werden. Dies übernimmt für privat Pflegeversicherte Medicproof (der medizinische Dienst der Privaten), für gesetzlich Versicherte der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK). Dabei prüft ein medizinischer Gutachter, wie selbstständig und kompetent die Person im Alltag ist.

Danach wird die Einschränkung einer Person im Alltag in fünf Grade eingeteilt: von geringer Beeinträchtigung (Pflegegrad 1) bis zur schwersten Einschränkung, die intensive Pflege erfordert (Pflegegrad 5).

Als gesetzlich Versicherter stellen Sie hierzu einen Antrag bei Ihrer Pflegepflichtversicherung.

Pflegegrad beantragen, wenn Sie bei der DKV pflegepflichtversichert sind?

Wenn Sie bei der DKV privat krankenversichert sind und im Alltag nicht mehr alleine zurechtkommen, stehen Ihnen je nach Pflegegrad Leistungen aus der Pflegepflichtversicherung zu. Wie die Feststellung des Pflegegrades bei der DKV funktioniert, sehen Sie in dieser Grafik.


 

  • Um Leistungen von der DKV zu erhalten, stellen Sie zunächst den Antrag zur Feststellung eines Pflegegrades. Für den Leistungsbeginn ist das Antragsdatum entscheidend. Stellen Sie den Antrag für einen Angehörigen, reichen Sie uns bitte eine Vollmacht ein.
  • Die DKV beauftragt einen medizinischen Gutachter von Medicproof. Dieser vereinbart mit Ihnen einen Termin, um bei Ihnen zu Hause die Begutachtung durchzuführen.
  • Das Gutachten mit Ihrem Pflegegrad erhält die DKV. Sie erhalten von uns auf dieser Basis den Bescheid über die Ihnen zustehenden Pflegeleistungen.

Informationen rund um Ihre Pflege:

Möchten Sie Informationen zu Ihrem Pflegegrad oder dem Leistungsbeginn, zu Ihren Restansprüchen, zum Beispiel Entlastungsleistungen, Verhinderungs-/Kurzzeitpflege oder von Ihrem Gutachter zugesagten Hilfsmitteln, gehen Sie auf „Pflege-Dashboard“.

 

Zwei Frauen lächelnd im Gespräch

Verhinderungspflege

Die pflegende Person ist kurzzeitig verhindert? Hier können Sie Ihren Antrag auf Verhinderungspflege stellen.

Sie möchten Anträge, Kostenvoranschläge und Rechnungen bei Ihrer Pflegeversicherung einreichen? Dafür stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Am schnellsten und bequemsten geht das online. Oder nutzen Sie die die DKV-APP auf Ihrem Smartphone. Selbstverständlich können Sie alle Schriftstücke auch postalisch einreichen.

Ihre Kontaktmöglichkeiten zur DKV

DKV-APP

ERGO Meine Versicherungen

Sie möchten Ihre Rechnungen lieber per Post einreichen?

Die Adresse für die Einreichung des Leistungsantrags lautet:

DKV Deutsche Krankenversicherung AG

50594 Köln

 

Sie haben Fragen? Hier finden Sie Antworten.

 

Jetzt vorsorgen - unsere attraktiven Zusatzversicherungen

    Kundenservice gebührenfrei anrufen
    Sie möchten direkt und unkompliziert Kontakt mit uns aufnehmen? Dann wenden Sie sich an unseren telefonischen Kundenservice.
    Mo-Fr 8-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr, compass private pflegeberatung GmbH
    Rückruf-Service

    Unser Kundenservice ruft Sie gerne kostenlos zurück

    Rückruf anfordern
    Kundenservice per Live-Chat kontaktieren
    Montags bis Freitags
    07:00 - 19:00 Uhr
    Kundenservice per E-Mail kontaktieren

    Nutzen Sie auch unser Kontaktformular

    Zum Kontaktformular