Hörgeräte

Brauchen Sie ein Hörgerät?
Ein Thema für den DKV Hörgeräteservice.

Meistens benötigt man ein Hörgerät im Alter. Doch auch ein Hörverlust in jungen Jahren kann dazu führen. Ein Hörgerät ist heute überhaupt kein Thema mehr. Es gibt Modelle, die man kaum sieht. Wir begleiten Sie durch diese Situation und helfen Ihnen weiter. Wir lotsen Sie durch Antragstellung, beraten Sie und geben Ihnen die Adressen von Hörgerätepartnern weiter. Sie wissen ja – bei der DKV sind Sie gut aufgehoben.

Gern können Sie auch direkt Kontakt mit unserem Hörgerätepartner aufnehmen.

Bis man merkt, dass man nicht mehr gut hört und ein Hörgerät braucht, ist es oft ein schleichender Prozess. Und wenn es feststeht, kommen viele Fragen auf. Die häufigsten haben wir aufgelistet. Vielleicht ist Ihre auch dabei.

Wie bekomme ich ein Hörgerät?

Es ist ganz einfach. Lassen Sie sich zunächst von Ihrem Hals-Nasen-Ohrenarzt untersuchen und eine Verordnung ausstellen. Mit der Verordnung suchen Sie direkt einen Hörgerätepartner der DKV auf. Dann geht alles seinen Gang.

Wo bekomme ich ein Hörgerät?

Es gibt viele Hörgeräteakustiker. Der DKV Hörgeräteservice arbeitet bundesweit mit vielen erfahrenen Partnern zusammen und kann Ihnen die für Sie passende Anlaufstelle nennen. Gern können Sie auch selbst nach einem Vertragspartner suchen.

Und wenn kein Hörgerätepartner in meiner Nähe ist?

Wenn Sie keinen Hörgerätepartner der DKV in Ihrer Nähe finden, rufen Sie uns einfach an.

Welches Hörgerät ist das richtige für mich?

Mit Hilfe von computerunterstützten Messverfahren ermittelt der Hörgerätepartner die für Sie passenden Geräte. Ihr Akustiker schlägt Ihnen mehrere Modelle vor. Probieren Sie Ihr zukünftiges Hörgerät in vielen unterschiedlichen Alltagssituationen aus. So können Sie am besten feststellen, welches Hörgerät gut zu Ihnen passt. 

 

Ich bin noch jung und brauche ein Hörgerät. Kann ich ein kleines Hörgerät haben?

Aber natürlich können Sie ein unauffälliges Hörgerät bekommen. Es gibt heute schon ganz viele solcher Modelle. Sprechen Sie unsere Partner darauf an.

Wie sieht es mit der Erstattung für ein Hörgerät aus?

Der DKV Hörgeräteservice klärt mit Ihnen die Kosten. Auf Wunsch und wenn Ihr Tarif es zulässt, rechnet er direkt mit dem Partner, für den Sie sich entschieden haben, ab.

Und wenn ich eine besondere Ausführung meines Hörgerätes wünsche?

In der Regel sind hochwertige und moderne Hörgeräte inklusive der Otoplastik (Ohrpassstücke) bis zu 1.500 Euro pro Ohr am Markt erhältlich. Entscheiden Sie sich für teurere Hörgeräte mit medizinisch nicht erforderlichen Ausstattungsmerkmalen oder besonderem Bedienungskomfort, tragen Sie die Mehrkosten hierfür selbst.

Wie oft bekomme ich ein neues Hörgerät?

Hörgeräte leisten in der Regel 5 bis 6 Jahre gute Dienste. Übrigens: Bei einer Folgeversorgung nach dieser Zeit verzichten wir auf eine erneute ärztliche Verordnung.

Mein Hörgerät ist defekt. Was mache ich jetzt?

Auch hier übernimmt die DKV die versicherten Leistungen für eine wirtschaftliche Reparatur. So kommt schnell wieder alles in Ordnung!

Wie sieht es mit der Kostenübernahme von Batterien, einer Fernbedienung etc. aus?

Alle Aufwendungen für den Gebrauch und die Pflege Ihrer Hörgeräte sind nicht versichert. Diese Mehrkosten tragen Sie selbst.

    Kundenservice gebührenfrei anrufen
    Sie möchten direkt und unkompliziert Kontakt mit uns aufnehmen? Dann wenden Sie sich an unseren telefonischen Kundenservice.
    täglich 7-19 Uhr – gebührenfrei
    Rückruf-Service

    Unser Kundenservice ruft Sie gerne kostenlos zurück

    Rückruf anfordern
    Kundenservice per Live-Chat kontaktieren
    Montags bis Freitags
    07:00 - 19:00 Uhr
    Kundenservice per E-Mail kontaktieren

    Nutzen Sie auch unser Kontaktformular

    Zum Kontaktformular