Jahresschutz: Auslandskranken bis zu 8 Wochen

Bis zu 8 Wochen für Einzelpersonen oder Familien

Gesund werden auch im Urlaub.

Sicher und sorglos auf Auslandsreisen mit einer Dauer von bis zu 8 Wochen. Mit unserem leistungsstarken Krankenschutz ab 9,90 EUR pro Person und Jahr werden Sie im Ausland wie ein Privatpatient behandelt.

Ihre Vorteile:

  • Sie genießen einen leistungsstarken Schutz bei Krankheit oder Unfall im Ausland.
  • Schnelle Hilfe durch 24-Stunden-Notruf-Service.
  • Sie sichern sich für sich und Ihre Begleitpersonen einen medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport.
  • COVID-19 Erkrankungen sind mitversichert.
  • Weltweiter Versicherungsschutz bei Pandemien.
  • Versicherungsschutz bei bestehenden Reisehinweisen und –warnungen durch das Auswärtige Amt in allen Ländern der Welt.
Testurteil Stiftung Warentest: Testsieger SEHR GUT (0,6) Testurteil Stiftung Warentest: SEHR GUT
Gesamtbewertung: Auslandskrankenversicherung
4,6 / 5
Ermittelt aus 149 Kundenbewertungen

Ihre Vorteile

Sie genießen einen leistungsstarken Schutz bei Krankheit oder Unfall im Ausland.
Schnelle Hilfe durch 24-Stunden-Notruf-Service.
Sie sichern sich für sich und Ihre Begleitpersonen einen medizinisch sinnvollen Krankenrücktransport.
COVID-19-Erkrankungen sind mitversichert.
Weltweiter Versicherungsschutz bei Pandemien.
Versicherungsschutz bei bestehenden Reisehinweisen und –warnungen durch das Auswärtige Amt in allen Ländern der Welt.

Diese Argumente sprechen für die DKV:

Die DKV steht für Finanzkraft, Sicherheit und erstklassige Produkte.
Sie ist Marktführer im Bereich der privaten Zusatzversicherung.
Die DKV ist eines der führenden Unternehmen der privaten Krankenversicherung.

Wählen Sie

FAQ

Wann lohnt sich eine Auslandskrankenversicherung?

Eine Auslandskrankenversicherung lohnt sich für jede Auslandsreise. Schließlich kann auch im Ausland jederzeit etwas passieren. Ob ein beim Aussteigen aus dem Flugzeug verstauchter Knöchel, eine Fischvergiftung oder eine schmerzende Zahnwurzel: Eine ärztliche Behandlung im Ausland – womöglich im Krankenhaus – kostet.

Eine Auslandskrankenversicherung ist deshalb so wichtig, weil die gesetzliche Krankenversicherung bei Behandlungen im Ausland nur einen Teil der Kosten trägt – wenn sie überhaupt leistet.

In welchen Ländern brauche ich eine Auslandskrankenversicherung?

Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung ist für Reisen in alle Länder sinnvoll.

Als gesetzlich Versicherter haben Sie Versicherungsschutz in EU-Staaten und den Ländern, mit denen Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen abgeschlossen hat. Die gesetzliche Krankenkasse ersetzt Ihnen aber dort nur die Kosten, die bei einer Behandlung in Deutschland entstanden wären.

Doch häufig berechnen Ärzte und Krankenhäuser im Ausland deutlich mehr. Diese Mehrkosten tragen Sie als Patient – wenn Sie keine Auslandskrankenversicherung haben. Das gilt sowohl innerhalb Europas als auch im außereuropäischen Ausland.

Ist ein Rücktransport abgesichert?

Gerade der Rücktransport aus dem Urlaubsland gehört nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung.  Nur über die private Auslandsreisekrankenversicherung können die Kosten abgesichert werden.

Ist man innerhalb der EU krankenversichert?

Gilt die Versichertenkarte Ihrer Krankenkasse zugleich als Europäische Krankenversicherungskarte, sind Sie darüber in der EU krankenversichert. Außerdem in diesen Ländern:

  • Island
  • Liechtenstein
  • Norwegen
  • Schweiz

Trotzdem ist   eine zusätzliche Auslandskrankenversicherung sinnvoll. Denn mit der europäischen Krankenversicherungskarte haben Sie nur Anspruch auf eine Behandlung, wie sie Bürgern des jeweiligen EU-Reiselands zusteht. Ihre Krankenkasse übernimmt zudem nur die Kosten, die sie auch in Deutschland tragen würde. Diese Lücke schließen Sie, indem Sie eine Auslandskrankenversicherung abschließen.

Wird die Europäische Krankenversicherungskarte nicht akzeptiert, behandelt der Arzt Sie als Privatpatient zu höheren Kosten. Erfolgt die Behandlung als Privatpatient, muss zudem jede Behandlung sofort bezahlt werden. Da können bei einem Klinikaufenthalt leicht mehrere tausend Euro anfallen. Im Rahmen einer privaten Auslandsreisekrankenversicherung wird bei stationärer Behandlung eine Kostenübernahmegarantie abgegeben und eine Begleichung der Rechnung erfolgt direkt zwischen Leistungserbringer und Versicherer.

Was leistet die Auslandskrankenversicherung?

Die Auslandskrankenversicherung leistet z. B., wenn Sie im Ausland akut eine Heilbehandlung, Heilmittel oder Medikamente benötigen, sei es beim Arzt oder im Krankenhaus. Außerdem leistet sie bei schmerzstillenden Zahnbehandlungen.

Sollten Sie auf Reisen einen Unfall haben, übernimmt die Auslandskrankenversicherung bis zu 10.000 Euro für  Such-, Rettungs- und Bergungskosten. Und organisiert den Kranken- und Gepäcktransport, dessen Kosten sie auch trägt. Dasselbe gilt für den Krankenrücktransport nach Deutschland, sofern er medizinisch sinnvoll ist.

Sicherheit gibt Ihnen auch die Notrufzentrale der Auslandskrankenversicherung: 24 Stunden täglich erhalten Sie dort Auskunft und Unterstützung. Und zwar an 365 Tagen im Jahr.

Für wen ist eine private Auslandsreisekrankenversicherung sinnvoll?

Vor allem für gesetzlich Krankenversicherte ist eine private Auslandsreisekrankenversicherung wichtig. Denn die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt im Ausland nur die Kosten von Behandlungen, in EU-Ländern oder in Ländern durchgeführt werden, mit denen ein Sozialversicherungsabkommen besteht.

Auch für privat Krankenversicherte ist eine Auslandsreisekrankenversicherung zu empfehlen. Nicht jede private Krankenversicherung deckt einen Rücktransport in die Heimat mit ab.

Bis wann muss man eine Auslandskrankenversicherung abschließen?

Grundsätzlich reicht es aus, wenn Sie die Auslandskrankenversicherung kurz vor Reiseantritt abschließen. Doch je länger Sie den Abschluss aufschieben, desto größer das Risiko, dass Sie die Auslandskrankenversicherung vergessen. Schließen Sie sie daher idealerweise direkt bei der Buchung Ihres Urlaubs ab.

Kundenservice gebührenfrei anrufen
Sie möchten direkt und unkompliziert Kontakt mit uns aufnehmen? Dann wenden Sie sich an unseren telefonischen Kundenservice.
täglich 7-19 Uhr – gebührenfrei
Rückruf-Service

Unser Kundenservice ruft Sie gerne kostenlos zurück

Rückruf anfordern
Kundenservice per Live-Chat kontaktieren
Montags bis Freitags
07:00 - 19:00 Uhr
Kundenservice per E-Mail kontaktieren

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular

Zum Kontaktformular