Arzneimittelservice

Informationen zur Suche im Arzneimittel-Preisvergleich

Welche Präparate zeigt der Arzneimittel-Preisvergleich im Ergebnis an?

Wenn für ein Originalpräparat preiswerte Alternativen, also Generika, Biosimilars oder Importe vorhanden sind, werden diese Präparate im Ergebnis angezeigt.


Was ist eine Pharmazentralnummer?
Die Pharmazentralnummer (PZN) ist ein bundeseinheitlicher Identifikationsschlüssel für Arzneimittel und andere Apothekenprodukte. Sie ist eine achtstellige Nummer, die Arzneimittel nach Bezeichnung, Darreichungsform, Wirkstoffstärke und Packungsgröße eindeutig kennzeichnet. Sie finden sie unter dem Strichcode auf Ihrer Arzneimittelpackung.


Wofür steht die Bezeichnung N1, N2 und N3?
Die Kennzeichnung "N" steht für Normgröße und ist eine Packungsgrößenkennzeichnung für Medikamente in Deutschland.

Dabei bedeutet:

  • N1: kleine Packung
  • N2: mittlere Packung
  • N3: große Packung


Bitte beachten Sie:

  • Innerhalb der Normgrößen können die Stückzahlen variieren. So enthält zum Beispiel eine N2 Packung je nach Hersteller 46, 48 oder 50 Tabletten.
  • Es gibt auch Packungen, die keiner Normgröße entsprechen. Dann fehlt im Arzneimittel-Preis-Vergleich die entsprechende Angabe der Normgröße "N".
  • Artikel mit dem Kennzeichen "Klinikpackung" werden nicht angezeigt.


Was bedeutet der Hinweis "Artikel ist möglicherweise nicht mehr in der Apotheke erhältlich?"

  • Pharmazeutische Hersteller nehmen gelegentlich bestimmte Arzneimittel aus dem Handel. Grund hierfür sind in der Regel veränderte Anforderungen des Marktes oder gesetzliche Vorgaben. Lagerbestände des Arzneimittels dürfen für eine bestimmte Zeit weiterverkauft werden. Somit kann es dazu kommen, dass ein Arzneimittel nicht mehr in jeder Apotheke erhältlich ist.


Warum empfehlen wir die Suche über die Pharmazentralnummer (PZN)?

  • Bei der Suche nach Handelsnamen oder Wirkstoff werden in der ersten Ergebnisanzeige alle verfügbaren Präparate in ihren unterschiedlichen Wirkstärken und der unterschiedlichen Hersteller angezeigt. Dies können bis über 100 Stück sein. Hierunter das gewünschte Präparat zu finden ist mühevoll. Einfacher und schneller geht es über die Pharmazentralnummer, die Sie unter dem Strichcode auf Ihrer Arzneimittelpackung finden. Geben Sie die Pharmazentralnummer ein, klicken auf Suche und erhalten Sie Ihren Preisvergleich!


Wann ist eine Suche über den Wirkstoff sinnvoll?
Der Arzneimittel-Preisvergleich sucht nach identischen Darreichungsformen. Dabei kann es vorkommen, dass z.B. "Fertigspritze" und "Injektionslösung" als unterschiedliche Darreichungsform interpretiert werden, auch wenn beide Produkte injiziert werden. Bei der Suche nach Biosimilars kann dies dazu führen, dass beim Vergleich kein Ergebnis angezeigt wird, obwohl es alternative Präparate gibt. Geben Sie in diesem Fall den Wirkstoff Ihres Medikaments ein. Das Ergebnis zeigt, ob es Produkte anderer Hersteller in der passenden Wirkstärke gibt und Sie können die Preise vergleichen.


Preisvergleich - los geht´s:
Einfach Pharmazentralnummer, Handelsnamen oder Wirkstoff Ihres Medikaments eingeben. Der Preisvergleich zeigt alle verfügbaren Präparate der unterschiedlichen Hersteller in den unterschiedlichen Wirkstärken an.

  • Hieraus das gewünschte Präparat auswählen und im nächsten Schritt die Packungsgröße wählen.
  • Jetzt mit einem Klick zum Preisvergleich: Alle günstigen Alternativen inkl. Preisdifferenz zu ihrem Präparat/Medikament werden gezeigt. Sollte einmal kein Ergebnis angezeigt werden, gibt es in diesem Fall (noch) keine günstigeren Alternativen.

Arzneimittel-Preisvergleich

Unsere Angebote für Sie

87523

Zahnzusatzversicherung

Schützen Sie sich vor Zuzahlungen mit einer privaten Zahnzusatzversicherung

Jetzt informieren