Rabatte für Medikamente

Rabatte für Medikamente durch unsere Kooperationen mit Arzneimittelherstellern

Arzneimittelkosten haben einen wesentlichen Anteil an den Leistungsausgaben. Innovative und hochwirksame Therapien sind kostentreibend. Als Ihr Krankenversicherer steuern wir der Kostensteigerung entgegen, um so die Versichertenbeiträge zu stabilisieren. Deshalb haben wir mit ausgewählten Arzneimittelherstellern Rabattverträge geschlossen. Diese umfassen entweder das gesamte Produktsortiment oder mehrere oder auch nur einzelne Arzneimittel des Pharmaherstellers.

Wie können Sie uns unterstützen? Nutzen Sie die Rabatte für Medikamente.

Neben den Rabattverträgen für Originalpräparate liegt unser Fokus auf Nachahmerpräparaten, sogenannten Generika und Biosimilars.

Wenn Sie sich für ein Nachahmerpräparat eines unserer Partner entscheiden, sparen Sie z.B. im Rahmen von Selbstbeteiligungen unmittelbar und leisten gleichzeitig einen Beitrag zur Kostenstabilität Ihres Versicherungstarifs. Sprechen Sie Ihren Arzt doch einmal auf einen Austausch an. Möchten Sie Ihr Arzneimittel weiterhin im Original oder vom bekannten Hersteller beziehen, erstatten wir Ihnen die Kosten in tariflicher Höhe selbstverständlich wie bisher. Die Entscheidung fällen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt. Sie können auch selber prüfen, ob es zu Ihrem Arzneimittel kostengünstige Alternativen gibt und wie groß der Preisunterschied ist. Mit unserem Arzneimittel-Preisvergleich können Sie die Ersparnis zu Ihrem Originalpräparat einfach ermitteln.

Welchen Nutzen haben unsere Kunden von den Rabattverträgen?

Unsere Rabattpartner gewähren uns einen zuvor vertraglich vereinbarten Nachlass auf bestimmte Arzneimittel oder das gesamte Produktportfolio. Hierzu zählen, je nach Vertrag, auch Medizinprodukte, wie zum Beispiel Blutzuckerteststreifen. In der Apotheke zahlen Sie für Ihre Präparate den üblichen Apothekenverkaufspreis und wir erstatten Ihnen die Kosten in tariflicher Höhe. Nachgelagert erhalten wir den Rabatt vom Hersteller und schreiben diesen den Tarifen gut. Damit möchten wir die Kostenentwicklung in unseren Tarifen möglichst stabil halten und die Beitragsentwicklung für die Versichertengemeinschaft positiv beeinflussen. Auf diese Weise kommt der Rabatt auch Ihnen zugute. Sie können uns dabei unterstützen, indem Sie Ihre behandelnden Ärzte auf die bestehenden Rabattabkommen hinweisen.

 

Unsere Kooperationspartner

Unsere Website enthält Verknüpfungen zu Webseiten Dritter (externe Links). Wir übernehmen keinerlei Haftung für die Inhalte dieser externen Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind vielmehr ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Generika, Biosimilars und Medizinprodukte für Diabetiker

Die STADAPHARM GmbH ist Teil der STADA Arzneimittel AG – einem Arzneimittelhersteller, der vor mehr als 125 Jahren von deutschen Apothekern gegründet wurde. Diese langjährigen Erfahrungen nutzt STADA, um schwer und chronisch erkrankte Patienten mit hochwirksamen, wirtschaftlichen Therapien zu versorgen. Mit Serviceangeboten unterstützt STADA Patienten, Angehörige, Fachkreise und Kostenträger und verfolgt dabei stets den Auftrag, sich als verlässlicher Partner um die Gesundheit der Menschen zu kümmern. Weltweit vertreibt die STADA-Gruppe ihre Produkte in rund 120 Ländern und beschäftigt mehr als 12.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Schwerpunkt der STADAPHARM liegt auf hochwertigen Arzneimitteln für bestimmte Facharztgruppen:

  • Spezialtherapeutika und Biosimilars
  • Generika
  • Diagnostika wie Blutzuckermessgeräte und -teststreifen

www.stada.de

www.diabetes.stada.de

 

Generika und Biosimilars

Sandoz ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Generika und Biosimilars. Mit den bekannten Marken Sandoz, Hexal und 1 A Pharma versorgt Sandoz Patientinnen und Patienten in Deutschland mit modernen Arzneimitteln und komplexen, innovativen Pharmazeutika.

www.sandoz.de

Mit über 3.100 verschiedenen Arzneimitteln für über 14 Therapiegebiete gehört Hexal zu den größten Anbietern patentfreier Medikamente in Deutschland. Das breite Sortiment umfasst alles von freiverkäuflichen OTC-Produkten, über klassische Generika, bis hin zu Biosimilars. Insbesondere zu chronischen oder lebensbedrohlichen Erkrankungen bietet Hexal eine Vielzahl an Services für Arztpraxen, Apotheken und Patienten.“

www.hexal.de

 

 

Unter dem Motto „Einfach verstehen“ hat sich 1 A Pharma in den vergangenen 20 Jahren einen Namen bei Ärzten, Apothekern und Patienten gemacht. Denn 1 A Pharma konzentriert sich auf das Wesentliche: gute und vor allem preisgünstige Medikamente. Von Brausetabletten bis hin zu opioiden Schmerzmitteln: 1 A Pharma deckt mit seinem Sortiment von mehr als 220 Wirkstoffen eine Vielzahl von Anwendungsgebieten ab.

www.1apharma.de

 

 

Generika

Heumann Pharma ist ein traditionsreiches, großes Unternehmen mit einer Vielzahl an verschreibungspflichtigen und rezeptfreien Arzneimitteln für ein breites Spektrum an Indikationen.
Schon bei der Gründung vor über 100 Jahren war das Bestreben des Firmengründers, preiswerte Arzneimittel und bezahlbare Therapien für jedermann anzubieten. Diesen Zielsetzungen fühlt sich Heumann Pharma auch heute noch verpflichtet und bietet, ebenso wie das Schwesterunternehmen Heunet Pharma, Arzneimittel mit anerkannten und bewährten Wirkstoffen zu einem fairen Preis an.

www.heumann.de

 

Patentgeschützte Arzneimittel für neuartige Therapien im Rahmen der Schmerzprophylaxe

Novartis ist ein globales und forschendes Pharmaunternehmen und entwickelt die Medizin neu, um das Leben der Menschen zu verbessern und zu verlängern. Als ein weltweit führendes Arzneimittelunternehmen nutzt Novartis innovative wissenschaftliche Erkenntnisse und digitale Technologien, um innovative Therapien in Bereichen mit hohem medizinischen Bedarf zu entwickeln. Im Streben nach neuen Medikamenten gehört Novartis regelmäßig zu jenen Unternehmen, die weltweit am meisten in Forschung und Entwicklung investieren.
Sie haben die Möglichkeit kostenlos und unverbindlich auf die umfangreichen Unterstützungs- und Serviceangebote von Novartis zuzugreifen. Auf der Webseite Leben und Migräne finden Sie zum Beispiel Informationen zur Migräne, den Behandlungsmöglichkeiten und der medikamentösen und nicht-medikamentösen Vorbeugung.

www.novartis.de

 

 

Kundenservice gebührenfrei anrufen
Sie möchten direkt und unkompliziert Kontakt mit uns aufnehmen? Dann wenden Sie sich an unseren telefonischen Kundenservice.
täglich 7-19 Uhr – gebührenfrei
Rückruf-Service

Unser Kundenservice ruft Sie gerne kostenlos zurück

Rückruf anfordern
Kundenservice per Live-Chat kontaktieren
Montags bis Freitags
07:00 - 19:00 Uhr
Kundenservice per E-Mail kontaktieren

Nutzen Sie auch unser Kontaktformular

Zum Kontaktformular